Untersuchungsgefängnisse Zürich

Aufträge der Untersuchungsgefängnisse Zürich (UGZ)

Vollzug von

  • Untersuchungs- und Sicherheitshaft
  • Auslieferungshaft
  • Freiheitsstrafen aufgrund gerichtlicher Urteile bis zur Überführung des Verurteilten in eine geeignete Anstalt
  • Ersatzfreiheitsstrafen aufgrund schuldhaft nicht bezahlter Geldstrafen oder Bussen (nur Frauen)

Leistungen

  • Unterbringung, Beaufsichtigung, Verpflegung und Betreuung der inhaftierten Personen nach den Grundsätzen von Art. 235 StPO bzw. Art. 74 ff. StGB
  • Gesundheitliche Versorgung der inhaftierten Personen
  • Beschäftigung bzw. Aus- und Weiterbildung der inhaftierten Personen

Zielsetzungen

  • Oberstes Ziel der Untersuchungs-, Sicherheits- oder Auslieferungshaft ist die Sicherung des Strafverfahrens.
  • Beim Vollzug von Freiheitsstrafen gilt die Vermeidung von Rückfällen als oberstes Ziel, somit insbesondere der Schutz potenzieller Opfer.

Ressourcen

  • Direktion UGZ (Direktor und Stabsdienste)
  • 132,3 Personalstellen
  • 5 Betriebe mit insgesamt 413 Insassenplätzen