Justizvollzugsanstalt Pöschwies

Sozialarbeit (SoA)

Sozialarbeit (SoA)

Im Bereich Sozialarbeit (SoA) teilen sich 8 ausgebildete Sozialarbeitende total 700 Stellenprozente. Dabei wird auf einen ausgeglichenen Anteil zwischen weiblichen und männlichen Mitarbeitenden geachtet. Der Bereich wird durch die Leiterin SoA geführt.
Nach dem Eintritt in die Justizvollzugsanstalt Pöschwies (JVA Pöschwies) wird jeder Insasse einer/einem SoA zugeteilt. Diese Person begleitet den Insassen, gemäss nachfolgenden Aufgaben, in der Regel während des gesamten Aufenthalts innerhalb der JVA Pöschwies.

Aufgaben
a) Individuelle Arbeit mit Gefangenen
Eintrittsgespräche; Erarbeitung der individuellen Vollzugsplanung; rückfallpräventive Gespräche über deliktrelevante Problemebereiche und Beratungsgespräche über persönliche und sachbezogene allgemeine Problembereiche; gezielte Interventionen; Planung der Austrittssituation

b) Fallbezogene Arbeit innerhalb der Institution
Interne Abklärungen zur Vorbereitung und Begleitung der Massnahmen aufgrund der Vollzugsplanung; Vermittlung bei Problemen des Gefangenen im Vollzugsalltag; Vermittlung der internen Arbeitsplätze; Stellungnahmen zu Anträgen, Urlaubsgesuchen, bedingten Entlassungen, Versetzungen; interne Regelung der Austrittssituation

c) Fallbezogene Arbeit mit Aussenstellen
Externe Abklärungen für die Vollzugsplanung, Vermittlungshilfe beim Kontakt des Gefangenen mit Angehörigen, Amtsstellen, Versicherungen etc. während des Vollzuges; Abklärung der externen Zuständigkeiten in der Austrittssituation, ev. Erstellung eines Anschlussprogrammes, ev. Mitorganisation bei einer Ausschaffung, Abklärungen bei Versetzungen in andere geschlossene Anstalten

d) Verarbeitung und Koordination
Verarbeiten und Ordnen der Gesprächsnotizen; Aktenstudium; Risikoeinschätzungen; Reflexion und Planung; Koordination des Informationsflusses

e) Spezifische Aufgaben für das Team
Stellvertretungen übernehmen bei Absenzen einzelner Teammitglieder; Aushilfe bei Arbeitsüberlastung; Konzeptarbeit; Projektarbeit; Teamsitzungen und Supervision

f) Spezifische Aufgaben für die Institution
Teilnahme an gemeinsamen Sitzungen zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit; Ansprechpartner bei Anfragen über die Rahmenbedingungen der Institution

g) Externe Aufgaben
Führungen, Weiterbildung, Veranstaltungen, Tagungen, Referate