Justizvollzugsanstalt Pöschwies

Integrationsgruppe

Die Integrationsgruppe (IG) ist für Gefangene bestimmt, die wegen einer psychischen Erkrankung oder Veränderung in ihrer Persönlichkeitsstruktur und trotz in der Regel eingeleiteter Behandlung/Therapie zeitweise oder - in seltenen Fällen - dauernd den Anforderungen in einer Gruppe des Normalvollzugs nicht gewachsen sind oder dort zu einer übermässigen Belastung von Personal und Mitgefangenen Anlass geben oder ein primär auf eine intensive Betreuung und Verhaltensmodifikation ausgerichtetes Regime benötigen. Ebenfalls werden Gefangene, die sich in einer Krise befinden, auf-genommen.


Die Integrationsgruppe bietet 19 Plätze.