Bewährungs- & Vollzugsdienste

Die Bewährungs- und Vollzugsdienste sind Vollzugsbehörde und Bewährungshilfe. Sie fördern die Rückfallverminderung von straffälligen Personen und leisten damit einen Beitrag zur gesellschaftlichen Sicherheit. Übernahme von Eigenverantwortung und soziale Integration der Straffälligen gehören zu den wichtigen Zielen. Die Mitarbeitenden der Bewährungs- und Vollzugsdienste berücksichtigen in ihrer Arbeit die spezifischen Delikte, das Risikopotential und den Entwicklungsbedarf der Klientschaft.

Die Bewährungs- und Vollzugsdienste

Die Betreuungs- und Vollzugsarbeiten werden von 140 Mitarbeitenden in 13 Teams ausgeführt. Sie haben im Allgemeinen eine Grundausbildung in Sozialarbeit, Recht oder Administration.

Daneben werden Strafgefangene in Untersuchungshaft und Gefängnisvollzug von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des team72 betreut.